Janosch Drucken E-Mail

    

                                          

             


                  JANOSCH _tigerente_logo.jpg 

                                    der Erfinder von Tigerente, Bär und Tiger,

                                            wurde am 11. März 2016  85 Jahre alt.  

                                           Herzlichen Glückwunsch von uns.

                                _web_janosch_portrait_neu-aus.jpg


Hier eine Auswahl seiner Motive

die Sie im Original gerne 

im Kunsthaus Watzl Ludwigsburg 

  anschauen und kaufen können.     

 

  Grafiken:

      _web_ja01320_wir_lieben_uns_am_meisten.jpg _web_ja00921_lkw_herz.jpg

       _web_ja00660_kommt_alle.jpg   _web_janosch-ich-liebe-dich-du-gans.jpg      


        _web_ja00531_lach_doch_huhn_und_frosch.jpg _web_ja00380_las_mich_ran.jpg




                                    web_gelb_janosch-tigerente_72.jpg





           ORIGINALE:

                    
     _web_ja_70066_original_lieben_sie_sport_20x285_web.jpg       _web_ja_70012_original_wondrak_feiert_weihnachten_22x295_web.jpg 




Janosch ist einer der bedeutendsten Kinderbuchautoren und –Illustratoren des 20. Jahrhunderts. 

Kein deutscher Schriftsteller und Illustrator hat Kinder und heutige Erwachsene so geprägt 

wie Janosch mit seinen Geschichten „Oh wie Schön ist Panama“ oder Post für den Tiger. 

Neben seiner Tätigkeit als Autor ist Janosch hauptsächlich als freischaffender Künstler tätig. 

Seine Zeichnungen, Illustrationen und Geschichten wurden nicht nur durch 

hochdotierte Literaturpreise, sondern auch mit diversen Kultur-, Kunst- und Filmpreisen ausgezeichnet. 

Das Bundesverdienstkreuz hat Janosch 1993 verliehen bekommen als Dank für 

die Generations-übergreifende künstlerische Vermittlung in seinen Werken.

Der künstlerische Anspruch in den Illustrationen von Janosch ist bis heute sehr ausgeprägt. 

Sein unverwechselbarer Stil ist in Serigrafien und Leinwandarbeiten erkennbar.

Seine Arbeiten sind voller humoristischer Details, die aber auch Kritik an der Gesellschaft 

und der Kirche zum Thema haben. Seine Farben unterstützen so manche Thematik 

und haben rund um den Titel starken Symbolcharakter.

Das wichtigste Element ist jedoch die Sprache. Zitate, Sprüche und Konversationen 

sind in die Bildkomposition mit eingebunden, als Teil des Ganzen. 

Auch Mitten im Raum, als Schild oder Sprechblase sind die Sprachelemente ein wichtiges Stilmittel in Janosch´s Arbeiten.