Devin Miles

Was bringt einen zeitgenössischen Künstler dazu, sich mit den Ikonen der Film- und Zeitgeschichte aus den 1950er- und 1960er-Jahren zu beschäftigen? Warum setzt er seine kreativen Ideen im Stile der Pop Art um? Devin Miles gibt die Antwort selbst: „Die Kunst hat in der Mitte des 20. Jahrhunderts einen entscheidenden Schritt vollzogen. Sie hat sich hin zu den Menschen entwickelt, ist Bestandteil deren Alltags geworden und sie hat nationale Grenzen überwunden. Pop Art und Film haben somit eine erste Welle der Globalisierung ausgelöst.“
Dieser Prozess ist für den Künstler Devin Miles gleichermaßen Faszination und Inspiration. In seinen Werken verschmelzen die Schönheiten der Glitzerwelt wie Marylin Monroe, Audrey Hepburn, Romy Schneider und Brigitte Bardot, Helden wie James Dean, Steve McQueen, Paul Newman oder Sean Connery und Symbole dieser Zeit des weltweiten Aufbruchs zu einzigartigen Collagen. Auch unvergessliche politische Ereignisse und historische Bezüge fließen in seine Arbeit ein. So baut Devin Miles eine  künstlerische Brücke von der Vergangenheit in die Gegenwart.
Ständig auf der Suche nach dem perfekten Bild hat Miles seine Technik immer weiter verfeinert. Auf gebürsteten Aluminiumplatten, Holzchassis und Leinwänden erzeugt er durch aufwendig filigrane Handsiebdrucke, Malerei und Airbrush eine beeindruckende Tiefe und Dreidimensionalität. Damit begeistert Devin Miles Kunstliebhaber aus der ganzen Welt. Geschickt dosiert er Farben und Kontraste, schafft Beziehungen zwischen den Motiven, weckt Erinnerungen und Assoziationen und spielt so mit der Fantasie der Betrachter.
Devin Miles ist heute der wichtigste Vertreter der Contemporary German Pop Art. Er beschäftigte sich zunächst mit Grafikdesign und Malerei, bevor er 2001 begann, seine Erfahrungen im Bereich des Siebdrucks in künstlerischer Form umzusetzen. Inzwischen sind seine Arbeiten international in bedeutenden Galerien und privaten wie auch institutionellen Sammlungen vertreten. Er lebt und arbeitet in der Nähe von Hamburg.

Warenkorb

Save The Date!

JAMES RIZZI –
THE COLORS OF MY CITY

Grosse Ausstellung im Das K– Kultur- und Kongresszentrum in Kornwestheim vom 20. Juli – 2. September 2018

www.rizzi-kornwestheim.de

Watzl @ instagram

  • #portrait_shots #business #mitarbeiterinnen #myart #artmix24 #iloveart #streifengehenimmer #wirliebenstreifen #ilovemyjob #jamesrizzi #heart #hearttimesinthecity www.rizzi-kornwestheim.de